© pexels

Masterplan zur Weiterentwicklung von Schloß Reinhardsbrunn

Am heutigen Tag wurde der Masterplan zur Weiterentwicklung von Schloß Reinhardsbrunn in der LEG in Erfurt vorgestellt. Alle Informationen zum bisherigen Entwicklungsprozess von Schloss und Park Reinhardsbrunn einschließlich des Masterplans sind auf der Projektwebsite unter folgendem Link abrufbar: hier

Informationen über Sperrungen in Friedrichroda

Aufgrund notwendiger Tiefbaumaßnahmen im Rahmen der Neuverlegung eines Hausanschlusses
kommt es vom 01.07.24 bis voraussichtlich 19.07.24 zu einer Vollsperrung der Bäckergasse, Höhe Haus Nr. 25.

Wir bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

Informationen über Sperrungen in Friedrichroda

Aufgrund der Neuerrichtung eines Einfamilienhauses kommt es zwischen dem
18.06.2024 und 21.06.24 zu einer temporären Vollsperrung der Bäckergasse, Höhe Haus Nr. 25.

Wir bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

Informationen über Sperrungen in Finsterbergen

Aufgrund notwendiger Tiefbaumaßnahmen im Rahmen des Glasfaserausbaus kommt es vom
18.06.24 bis voraussichtlich 12.07.24 zu Einschränkungen in folgenden Straßen:

Hoher Winkel
Bergstraße
Gustav-Hartung-Straße
Kurhausstraße

Wir bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

Informationen über Sperrungen in Finsterbergen

Aufgrund notwendiger Tiefbaumaßnahmen im Rahmen des Glasfaserausbaus kommt es vom
13.06.24 bis voraussichtlich 12.07.24 zu Einschränkungen in folgenden Straßen:

Unter dem Wimpels
Alte Hohle
Querstraße 1-25
Spießbergstraße
Rennsteigstraße 76-84

Wir bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

Informationen über Sperrungen in Friedrichroda

Aufgrund notwendiger Fahrbahnreparaturarbeiten kommt es vom 10.06.24 bis voraussichtlich 14.06.24 
zu halbseitigen Sperrungen im Harksweg und Max-Küstner-Straße. 
Wir bitten um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

Touristinformation Friedrichroda eröffnet im Ausweichquartier

Nachdem auch die Touristinformation in Friedrichroda durch die Sprengung der Geldautomaten im Sparkassengebäude stark beschädigt wurde und vorübergehend geschlossen werden musste, sind die Mitarbeiter des Kuramtes ab sofort im Ausweichquartier in der Hauptstraße 51 zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für die Gäste da. Die Räume (nicht barrierefrei) befinden sich direkt gegenüber in einem leerstehenden Ladengeschäft am „Alten Rathausplatz“. Wenn der Normalbetrieb unter den schwierigen Umständen auch etwas eingeschränkt sein wird, so können Gäste dennoch umfassend beraten und mit Informationsmaterial versorgt werden. Auch die telefonische Erreichbarkeit unter 03623 33200 ist zuverlässig gewährleistet.
Wie lange diese Lösung bestehen wird, ist unklar und abhängig vom Verlauf der Reparaturarbeiten in den Räumen des Kuramtes. Aktuell geht man davon aus, dass die Touristinformation bereits im Juni wieder bezogen werden kann, auch wenn in den nächsten Monaten noch Arbeiten stattfinden werden. Der Zugang zur Touristinformation soll separat vom Foyer der Sparkasse abgetrennt werden, die noch bis zum Jahresende saniert werden wird.

Informationen über Sperrungen in Finsterbergen

Aufgrund des Glasfaserausbaus kommt es im Ortsteil Finsterbergen vom 28.05.2024 bis voraussichtlich 29.06.2024 zu temporären halbseitigen Sperrungen in folgenden Straßen, aufgeteilt in verschiedene Bauabschnitte:
Bad Zwestener Straße
Auf der Heide
Tambacher Straße
Am Mühlenhög
Hainfelsblick
Leinagrund
An den Eichen
Am Raseborn
Brunnenstraße
Schenksgasse
Rennsteigstraße

Wir bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

Bankfiliale in Friedrichroda voraussichtlich bis Jahresende geschlossen

Auf Grund der Sprengung der Geldautomaten am 23. Mai 2024 in der Sparkassen-Filiale bleibt diese bis
voraussichtlich Jahresende geschlossen.

Kunden steht der Service telefonisch und in umliegenden Filialen zur Verfügung.
​​​​​​​Weitere Informationen finden Sie hier!

Sperrung Wanderwege Gottlob

Ab dem 28.05.2024 sind die Wanderwege rund um den Gottlob voraussichtlich für einen Zeitraum von 3 Wochen wegen Forstarbeiten gesperrt.
Details entnehmen Sie der Karte. 
Bitte beachten Sie die Sperrung, da in diesen Bereichen Lebensgefahr besteht. 

 

Sperrung der L1026 zum Heuberg ab 23.05.2024

Das Landesamt für Bau und Verkehr teilte mit, dass die Straße L1026 zwischen Friedrichroda und dem Rennsteig erneut voll gesperrt wird. Grund sei der Ersatzneubau einer Stützwand in Hanglage und auf 100 Metern Länge. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis mindestens Dezember 2024 dauern.

Im gleichen Zuge wird auch der Wandwerweg "Naturlehrpfad"  gesperrt sein, da bis hier hin die Bauarbeiten stattfinden. Eine Umleitung des Wanderwegs wird ausgeschildert.

Das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr teilte am 22.05.2024 mit, dass die Sperrung ab 23.05.2024 ausgeführt wird. 

 

Informationen über Sperrungen in Friedrichroda

Aufgrund des Neubaus einer Trafostation, kommt es vom 30.05.2024 bis voraussichtlich 27.06.24,
zu einer halbseitigen Sperrung im Bereich Georgenthaler Straße, im Gewerbegebiet Friedrichroda.
Wir bitten um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

Informationen über Sperrungen in Finsterbergen

Aufgrund einer notwendigen Neuverlegung einer Trinkwasserleitung kommt es vom 21.05.24 bis voraussichtlich 14.06.24 zu einer
halbseitigen Sperrung der Kurhausstraße im Ortsteil Finsterbergen. 
Gebaut wird im Bereich zwischen der Straße Hoher Winkel und Hotel Kurhausstraße 12.
Wir bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

 

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Friedrichroda

Frühzeitige Bürgerbeteiligung

Frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB zur 3. Änderung Flächennutzungsplan der Stadt Friedrichroda

Sperrung der L1026 zum Heuberg verschiebt sich

Das Landesamt für Bau und Verkehr teilte mit, dass die Straße L1026 zwischen Friedrichroda und dem Rennsteig erneut voll gesperrt wird. Grund sei der Ersatzneubau einer Stützwand in Hanglage und auf 100 Metern Länge. Den genauen Termin - voraussichtlich Ende Mai - werden wir sofort nach Mitteilung des THÜRINGER LANDESAMTES FÜR BAU UND VERKEHR bekanntgeben. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis mindestens Dezember 2024 dauern.

Im gleichen Zuge wird auch der Wandwerweg "Naturlehrpfad"  gesperrt sein, da bis hier hin die Bauarbeiten stattfinden. Eine Umleitung des Wanderwegs wird ausgeschildert.

 

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Friedrichroda

Frühzeitige Bürgerbeteiligung

Frühzeitige Bürgerbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB - Aufhebung Bebauungsplan Winckelacker-Bärenfleck OT Finsterbergen

Grundsteuerreform

Infomaterialien zur Reform der Grundsteuer

Mit seinen Mitgliedsverbänden hat der DStGB Deutsche Städte- und Gemeindebund ein Infoblatt „Grundsteuer FAQ“ sowie den Flyer „Ihre Grundsteuer vor Ort“ erarbeitet. Außerdem wird ein Video zur Umsetzung der Grundsteuerreform zur Verfügung gestellt.
https://www.dstgb.de/themen/finanzen/steuern/infomaterial-zur-reform-der-grundsteuer/
Hier finden Sie den Flyer
.

Auskunft zu Ihrer Grundsteuer erteilt Ihnen gern in der Stadtverwaltung Friedrichroda:
Frau Braatz
Tel: +49 (0) 3623 330-109
E-mail: steuern@friedrichroda.de

Öffentliche Bekanntmachung des Gewässerunterhaltungsverbandes (GuV) Hörsel/Nesse

über die Durchführung von Gewässerunterhaltungsmaßnahmen an Gewässern 2. Ordnung

Weitere Informationen finden Sie hier.

Information der Öffentlichkeit über Lärmkarten gemäß § 7 der 34. BImSchV gemäß EU-Umgebungslärmrichtlinie 2002/49/EG

Abschluss der Lärmkartierung 2022 / Beginn Lärmaktionsplanung 2024

Auf Grundlage der EU-Umgebungslärmrichtlinie (2002/49/EG) sowie der §§ 47a bis 47f BImSchG i.V.m. der 34. BImSchV und der Thüringer Immissionsschutz-Zuständigkeitsverordnung ist die Stadt Friedrichroda verpflichtet, für alle Straßen mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 3 Mio. Fahrzeugen pro Jahr einen Lärmaktionsplan aufzustellen.

Anbei finden SIe die Bekanntmachung der 1. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Aufstellung eines Lärmaktionsplanes.
Lärmkarten für den 24 Stunden-Zeitbereich (LDEN) der Stadt Friedrichroda
Lärmkarte Zeitbereich Nacht (LNight) der Stadt Friedrichroda


 Die Lärmkartierung 2022 wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Ergebnisse der Lärmkartierung sind auf der Internetseite "Kartendienst des TLUBN" veröffentlicht.

INFORMATION DER ÖFFENTLICHKEIT ÜBER LÄRMKARTEN

(Gemäss Artikel 9 der EU-Umgebungslärmrichtlinie sowie §47e Abs. 1 BlmSchG i.V.m. §7 der 34. BlmSchV und §3 Abs.1 Nr.2 der Thüringer Immissionsschutz-Zuständigkeitsverordnung -ThüImZVO-)

 Die Lärmkartierung 2022 wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Ergebnisse der Lärmkartierung sind auf der Internetseite "Kartendienst des TLUBN" veröffentlicht.

Offene Jugendsozialarbeit Friedrichroda - Deine Meinung ist gefragt!

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Friedrichroda

Genehmigung der 2. Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich "Pfadfinderranch Grünes Tal"

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Friedrichroda

Genehmigung des vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Pfadfinderranch Grünes Tal"

Inkrafttretten der Satzung

Informationen über Sperrungen in Friedrichroda - Am Schwarzbach

In der Zeit vom 04.03.2024 bis voraussichtlich 30.06.2024 wird die Stadt Friedrichroda die Straßenbeleuchtung in der Straße Am Schwarzbach erneuern.
Hierzu kommt es zu Beeinträchtigungen im ruhenden Verkehr sowie zu abschnittsweisen Sperrungen der Gehwege.
Ausführendes Bauunternehmen ist Fa. Sven Wolle Kabelbau GmbH.
Ziel des Bauvorhabens ist es, die aktuellen Anlagen der Straßenbeleuchtung in dem vorgesehenen Bereich abzubrechen und neue Lichtpunkte zu installieren. Es sind insgesamt 40 neue Lichtpunkte vorgesehen (davon 39 Masten), zzgl. 7 Bestandsleuchten, die mit in das Vorhaben einzubinden sind.Daraus sollen ein zukünftig reduzierter Energieverbrauch sowie möglichst geringe Folgekosten für Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen resultieren. Aufgrund der Störanfälligkeit der derzeit bestehenden Leitungsführung sind Tiefbauarbeiten zur Verlegung neuer Leitungen erforderlich.

Wir bitten um Ihre Rücksichtnahme und Ihr Verständnis.

Friedrichroda und Finsterbergen entdecken

mit dem „Stadtrundgang für die Hosentasche“

© Stadt Friedrichroda

Friedrichroda und Finsterbergen sind nicht nur idyllisch gelegene Orte nahe des Rennsteigs, in denen viele Veranstaltungen stattfinden. Vielmehr ist Friedrichroda nicht zuletzt ein geschichtsträchtiger Ort, der sich ebenso wie Finsterbergen im Laufe der Jahrhunderte zu einem Premium Class Kurort entwickelt hat. Davon und von den Geschichten hinter den Geschichten erzählt jeden Montag die beliebte Stadtführung in Friedrichroda, die durch das Kur- und Tourismusamt angeboten wird. Doch auch außerhalb dieser zeitlich festgelegten Führung ist das Interesse der Gäste groß, mehr über die historischen Begebenheiten, Gebäude, Sagen und natürlich auch die neuere Entwicklung zu erfahren. Um diesem Wunsch Rechnung zu tragen, wurde nun ein digitaler Stadtrundgang entwickelt, mit dessen Hilfe man jederzeit an jedem Tag 24/7 die Möglichkeit hat, im Alleingang Friedrichroda und Finsterbergen zu erkunden. Unter dem Slogan „Friedrichroda bzw. Finsterbergen entdecken – Der Reiseführer für die Hosentasche“ finden sich an insgesamt 45 Punkten Schilder mit einem QR Code. Scannt man diesen Code mit dem Handy, wird man entführt in die Geschichte des jeweiligen Ortes und erfährt Erstaunliches, Kurioses und Interessantes. Zudem sieht man auf einer digitalen Karte die Standorte sämtlicher Punkte, an denen die Tafeln zu finden sind. In Friedrichroda wurden 28 und in Finsterbergen 17 historisch und touristisch relevante Objekte bzw. Stellen ausgewählt, die man im eigenen Tempo ganz individuell besuchen kann, ob in einer Runde oder einzeln.

Mit diesem neuen Angebot macht Friedrichroda einen weiteren großen Schritt in Sachen Gästeservice und Digitalisierung im Tourismus.
Perspektivisch soll das Angebot noch um Audioinhalte ergänzt werden.

Veranstaltungen 2024

Die Konzertsaison in der Marienglashöhle ist in vollem Gange... Auch für 2024 stehen alle Konzerttermine. Ein Highlight folgt auf das nächste! Alle Termine gibt es HIER.
Tickets für alle Konzerte gibt es in der Touristinformation Friedrichroda oder im Onlineshop.

In der Innenstadt erwartet Euch am 29. und 30.12. das Fest zwischen den Jahren. Auch in 2024 finden wieder einige Stadt- und Parkfeste statt. Alle Termine der Großveranstaltungen in 2024 findet Ihr HIER.
Hinzu kommen die zahlreichen Events der städtischen Vereine, Gastronomen, Hotels und anderer privat engagierter Veranstalter. Eine Terminübersicht gibt es Anfang des Jahres. Seid gespannt!

Aktuelle Infos gibt es im Veranstaltungskalender.

Aktuelle Sperrungen Wanderwege

Aufgrund von massivem Windbruch wird der Wanderweg von der Gottlobswiese zum Klinkenstein (inkl. Zuwegung Knappenweg) aus Sicherheitsgründen gesperrt.
Eine Aufarbeitung seitens des Forstes ist erst bei trockener Witterung und Verfügbarkeit von Technik möglich.

Zudem ist durch Forstarbeiten generell in verschiedenen Bereichen rund um Friedrichroda und Finsterbergen mit Sperrungen und Einschränkungen zu rechnen. Bitte beachten Sie entsprechende Hinweise und Beschilderung.

Betriebsbereitschaftserklärung WLAN-Hotspots entlang des Rennsteigs

Hier finden Sie die Betriebsbereitschaftserklärungfür das Förderprojekt WLAN-Hotspots auf dem Rennsteig. Die Standorte sind: Prinz-Andreas-Eck, Abzweig Jagdberg, Abzweig Spießbach Richtung Ebertswiese und Parkplatz Kleiner Inselsberg. Wir bedanken uns beim Freistaat Thüringen für die Förderung.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.