© pexels

Aktuelles

Wahlscheinantrag Bundestagswahl am 26.09.2021 für die Stadt Friedrichroda

Beantragung hier:

Wahlscheinantrag

Aufgrund eines nicht beauftragten Doppeldrucks erhalten die Wahlberechtigten in Friedrichroda und Ortsteilen bedauerlicherweise eine zweite Wahlbenachrichtigung. Diese ist rechtlich unschädlich, der Wähler kann sowohl im Wahllokal als auch in der Briefwahl seine Stimme nur einmal abgeben. Wir bitten um Beachtung.

Stellenausschreibung

Im Gewässerunterhaltungsverband Hasel/Lauter/Werra ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Verbandsingenieur/in (m/w/d) - gerne auch Berufseinsteiger - zu besetzen. Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier!

Vorübergehende Öffnungszeiten Stadt- und Kurbibliothek ab 02.08.2021

Stadt- und Kurbibliothek Friedrichroda

Vorübergehende Öffnungszeiten ab 02.08.2021

Montag

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Dienstag

 

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Der Bürgermeister

Illusionsbilder

Ab sofort sind an verschiedenen Stellen in der Stadt Friedrichroda 3-D-Illusionsbilder des Berliner Künstlers Enrico Lein zu bestaunen und als Foto-Points erlebbar. Im Kurpark, vor der Marienglashöhle und beim Kuramt sind die streetart-Arbeiten zu finden.

Spendenkonto Brandhilfe für Familie Pfauch Finsterbergen

Am Ostersonntag ist das Wohnhaus der Familie Pfauch in Finsterbergen in der Brunnenstraße durch einen Brand zerstört worden.

Die Stadt Friedrichroda vertreten durch den Bürgermeister Thomas Klöppel und der Ortsteilbürger-meister von Finsterbergen Gerhard Werner riefen zu einer Spendenaktion auf, um der Familie Pfauch in Ihrem Unglück beizustehen und finanziell zu helfen.

Unter dem Zahlungsgrund „Brandhilfe Pfauch“ konnten auf das Konto der Stadt Friedrichroda bei der Kreissparkasse Spenden überweisen werden.

Es kamen über 21.000,00 € zusammen.

Jeder Cent wurde direkt an die Familie weitergeleitet.

Wir sagen an dieser Stelle, auch im Namen der Familie Heidi und Peter Pfauch, ganz herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung und Hilfe.

Wir schließen zum 30. Juni 2021 das Spendenkonto.

Familie Heidi und Peter Pfauch bedanken sich für die Solidarität und Hilfe - Hier finden Sie die Anzeige aus dem Reinhardsbrunner Echo Nr. 6/2021!
 

 

Eingang zur Grube Glückstern neu gestaltet

Wenige Schritte vom Lutherbrun­nen entfernt wurde kürzlich die Sanierung des Eingangs zur Grube Glückstern fertiggestellt. Das soge­nannte Mundloch ist eines der be­deutendsten Zeugnisse des Berg­baus in Friedrichroda vom 16. bis Anfang des 20. Jahr­hunderts. Seit dem Ende des Berg­baus in der Grube Glückstern vor rund 100 Jahren war das Mundloch eingestürzt. Nach einer ersten teilweisen Instandsetzung in den 1990er Jahren konnte nun die Sanierung des Mundlochs mit Hilfe von Fördermitteln endlich ab­geschlossen werden. 105.000 Euro steuerte der Freistaat bei. 35.000 Euro wendete die Stadt auf, um ihr Berg­baudenkmal wieder herzurichten. Insgesamt wurde ein Jahr lang gebaut. Nun schmücken eine Lore hinter dem Eingangstor und ein thematisch passendes Graffiti den Schachteingang. Allerdings bleibt das Mundloch aus Sicherheitsgründen für Besu­cher verschlossen. Wanderer passieren die Grube Glückstem auf der 7 km langen GeoRoute 7, dem Friedrichrodaer Bergbaupfad. Auf der Route informieren 15 Schau­tafeln mit QR-Code und einem Audioguide.

Eröffnung Dorfladen Finsterbergen

© Dorfladen Finsterbergen UG

Ab 20. Mai 2021 ab 08.00 Uhr kann im Dorfladen Finsterbergen in der Angerstraße 16 eingekauft werden. Öffnungszeiten: tgl. Montag-Freitag 08.00-18.00 Uhr, Samstag 08.00-12.00 Uhr. Wir freuen uns über die neue Einkaufsmöglichkeit in Finsterbergen und danken allen, die sich an der Gründung der UG sowie der Herrichtung des Marktes beteiligt haben.

Friedrichroda: Erneuerung Gehwege Marktstraße

Sanierung der Straßenrandbereiche in der Marktstraße

Die Stadt Friedrichroda plant die Sanierung der Straßenrandbereiche in der Marktstraße zwischen August-Eckardt-Straße und Hauptstraße einschließlich baulicher Maßnahmen zur Geschwindigkeitsdämpfung in der Fahrbahn als Fortsetzung des bereits sanierten Abschnittes. 

Der Ausführungsbeginn der Baumaßnahme ist der 03.05.2021. 

Für den ersten Bauabschnitt sind halbseitege Sperrungen im Mai 2021 geplant. 

Für den 2. Bauabschnitt sind halbseite Sperungen im Juni 2021 geplant. 

Im weiteren Bauverlauf 3. - 5. Bauabschnitt kommt es auch zu Vollsperrungen für den Straßenverkehr beim Bau der Aufpflasterungen zur Geschwindigkeitsbegrenzung.

Für eventuelle Beeinträchtigungen während dieser Bauzeit bitten wir Sie um Ihr Verständnis.

Friedrichroda: Baumaßnahme in der Schweizer Straße - Trinkwasser und Gasversorgung

Gewerke Trinkwasser, Gas, Elektro, Straßenbeleuchtung

Der Zweckverband "Schilfwasser-Leina" und die EVI Energieversorgung Inselsberg haben mit den Bauarbeiten zur Verlegung von Trinkwasser und Gasleitungen in der Schweizer Straße begonnen. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis zum 31.07.2021 andauern. 

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.