© Stadtverwaltung Friedrichroda

Wohnen und Bauen

in Friedrichroda

Information über Vollsperrung im Bereich der L1025 Schilfwasserbrücke

Mitteilung vom Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr vom 04.04.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie informieren, dass das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr den Zeitpunkt der Vollsperrung konkretisiert hat

Im Zeitraum vom 25. April 2022 bis voraussichtlich 16. September 2022 wird die Schilfwasserbrücke in Ernstroda unter Vollsperrung grundhaft erneuert.

Wir bitten um Ihre Rücksichtnahme und Ihr Verständnis.

 

 

Mitteilung vom Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr vom 18.03.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben möchten wir Sie informieren, dass das TLBV im Zeitraum nach Ostern bis voraussichtlich 16. September 2022 die Schilfwasserbrücke in Ernstroda unter Vollsperrung grundhaft erneuern wird.

Das Baufeld wird sich auf den Brückenbereich sowie den unmittelbar angrenzenden Bereich der Alten Haupstraße und der Rödicher Straße erstrecken. Daher ist der Einmündungsbereich der Straßen Alte Hauptstraße und Rödicher Straße, sowie die Überführungsbauwerke (die zwei kleinen Brücken links und rechts der großen Schilfwasserbrücke) nicht für Kraftfahrzeuge befahrbar. Durchgangsverkehre vom Ernstrodaer Kirchplatz kommend in Richtung Friedrichroda, sowie in der Gegenrichtung sind nicht möglich. Die Ausfahrt für Anlieger westlich der Schilfwasserbrücke kann daher nur in Richtung Friedrichroda erfolgen. 
Die Straßen Cumbacher Straße und Denkmalsplatz/Bäckerried werden währen der Baumaßnahme als gegenläufige Einbahnstraßen beschildert. Auch die Denkmalsstraße wird zur Aufrechterhaltung des ÖPNV-Linienverkehrs als Einbahnstraße mit absolutem Haltverbot aus Richtung Denkmalsplatz in Richtung Kirchplatz geregelt. Weiterhin wird die Bushaltestelle Denkmalsplatz östlich vor die Einmündung zum Denkmalsplatz versetzt. 
Die Anwohner der Hausnummern 31 bis 39 in der Alten Hauptstraße werden gebeten, ihre Fahrzeuge nach Möglichkeit im eigenen Grundstück bzw. auf dem Kirchplatz abzustellen, um die Erreichbarkeit der Häuser zwischen Schilfwasser und Bebauung zu gewährleisten. Die gegenseitige Absprache und Koordinierung in der Nachbarschaft wird empfohlen.

Wir bitten um Ihre Rücksichtnahme und Ihr Verständnis.

Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.