Konzert DulcimerFolk

Auf einen Blick


Was sind das für Instrumente?                                                                                   
Der Mountain Dulcimer - (deutsch gesprochen: Dulzimer) -  ist die amerikanische Variante einer Bordunzither. Er ist ein Verwandter des europäischen Scheitholt, welches von dem Musiker und Musikschriftsteller Michael Prätorius (1571 - 1621) zum ersten Mal erwähnt wurde.
Das Instrument war weit verbreitet in verschiedenen europäischen Ländern. Vor allem in Amerika ist der Mountain- bzw. Appalachian-Dulcimer auch heute noch ein viel gespieltes Volksmusikinstrument.
Das Griffbrett hat eine diatonische Tonskala. Chromatische Halbtöne sind nicht vorhanden. Das ermöglicht ein leichtes Erlernen des Instrumentes.
Seit Februar 2020 gibt es die Gruppe „DulcimerFolk“. Ihr Heimatort ist Molschleben, die Musikantinnen sind alle aus der Umgebung. Nach 4 Wochen Proben kam Corona und so ist es erstaunlich, dass es die Gruppe überhaupt noch gibt. Aber fast alle sind dabei geblieben und freuen sich natürlich, ihre Musik endlich wieder in der Öffentlichkeit spielen zu können. Neben Folk-Balladen aus verschiedenen Ländern spielt die Gruppe hauptsächlich Country Gospel Songs und Old Time Tunes, wie sie bis heute traditionell in der Appalachen-Region in den USA als eine Art Hausmusik gespielt werden.


Termine im Überblick

Mai 2022

Kirchplatz

Konzert DulcimerFolk

Marktstraße 13

99894 Friedrichroda

Deutschland


Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten
  • Eintritt frei
Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.